Seelsorge

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen werden – soweit sie es wünschen – seelsorglich begleitet. Unser Hausgeistlicher arbeitet und lebt in unserer Einrichtung.

Die Niederbronner Schwestern und andere in der Einrichtung Tätige sind in den seelsorglichen Auftrag einbezogen und prägen den Geist des Hauses mit.

Wir helfen mit der Erfahrung begrenzten Lebens umzugehen, lassen Sterbende in ihrer letzten Lebensphase nicht allein, sondern begleiten und unterstützen sie. Dabei kooperieren wir auch mit dem ambulanten Hospizdienst.

Täglich finden Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle statt und zu besonderen Anlässen, Festen, Krankensalbungen und Aussegnungen gestaltet unser Hausgeistlicher auf Wunsch die Andachten.

Einmal im Monat und bei Bedarf besucht uns die Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Baden-Baden. Es werden regelmäßig evangelische Gottesdienste abgehalten.

Zusätzlich finden auf dem Wohnbereich St. Michael spezielle Gottesdienste für an Demenz erkrankte Menschen statt.

 

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen