Gerontopsychiatrischer Bereich

Für Menschen, die von einer Demenz betroffen sind, leben wir im Alten und Pflegeheim Maria Frieden ein spezielles Konzept für die Beziehungsgestaltung und Betreuung.

Grundgedanke

Beziehungen zählen zu den wichtigsten Faktoren, die aus Sicht von an Demenz Betroffenen Lebensqualität bewirken und beeinflussen. Durch Angebote zur Beziehungsgestaltung kann das Verhältnis zwischen an Demenz Erkrankten und Pflegenden sowie anderen Menschen in ihrem Umfeld erhalten und gefördert werden.

Dieses Konzept soll zielgerechtes Arbeiten ermöglichen.

Es soll durch Erfahrung von Bewohnern, Angehörigen sowie Pflege- und Betreuungskräften weiterentwickelt werden. Das Konzept gibt einen Rahmen vor, welcher ausgestaltet und fortgeschrieben wird. In unserer Einrichtung gibt es eine spezielle Wohngruppe für Menschen, die an Demenz erkrankt sind und an Verhaltensauffälligkeiten leiden. Dieser wird als beschützender Bereich, jedoch nicht als geschlossener Bereich, geführt.

„Hier bin ich Mensch hier darf ich sein wie ich bin“

Der personenzentrierte Ansatz von Tom Kitwood (1937 – 1998 Britischer Psychologe) hat uns überzeugt, weil er zu unserem Pflegeleitbild passt.

Kitwood stellt die Einzigartigkeit der Person in den Mittelpunkt. Personenzentrierte Pflege und Betreuung kann sich positiv auf den an Demenz Erkrankten auswirken. Hier wird der Mensch als eigenständige und wertvolle Persönlichkeit gesehen und die Individualität geachtet.

 

Ziel

Jeder Bewohner in unserer Einrichtung erhält Angebote zur Beziehungsgestaltung welche ihm das Gefühl geben, gehört, verstanden und angenommen zu werden sowie mit den Menschen in seinem Umfeld verbunden zu sein.

Die Begleitung von Menschen speziell in der Demenz bedeutet für uns, sie im Erhalt des Personseins zu fördern und zu unterstützen.

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen