Betreuung

Die Betreuung in unserem Haus hat einen hohen Stellenwert. Sie soll „Hilfe zur Selbsthilfe“ sein

Unsere Alltagsbegleiter gehen dabei insbesondere auf die Bedürfnisse von an Demenz erkrankten Menschen ein.

Folgende Aktivierungen, in Einzel- und Gruppensitzungen, bieten wir an:

  • Gymnastik
  • Singen
  • Basteln
  • Kochen
  • Snoezelen (Sinnesanregung)
  • Gedächtnistraining u.v.m.

Dadurch werden vorhandene Fähigkeiten erhalten und trainiert.

Zur Sicherstellung dieser Angebote durch qualifizierte Mitarbeiter erhalten wir eine zusätzliche Vergütung der Pflegekassen nach §43b SGB XI. Es entstehen Ihnen keine Mehrkosten durch die Teilnahme. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Zusätzlich zu den Angeboten der Alltagsbegleiter bieten unsere externen Partner und Ehrenamtlichen ein breites Spektrum zur Verbesserung der Lebensqualität an. Dazu gehören zum Beispiel eine Musiktherapeutin (Einzel- und Gruppentherapie), eine Theatertherapeutin, eine professionelle Märchenerzählerin sowie ein Clown und ein Akkordeonspieler.

Wir feiern die Feste im kirchlichen Jahreskreis und veranstalten auf den Wohnbereichen oder in der Cafeteria Bingo- und Kinonachmittage, Konzerte etc., bei welchen wir von unseren Ordensschwestern, Chören, Musikvereinen und Kindern der hiesigen Schulen/Kindergärten tatkräftig unterstützt werden.

In der Vorweihnachtszeit laden wir Sie traditionell zu einem Besuch unseres Adventsbasars ein, auf dem viele Handarbeiten, Adventskränze, Gestecke, Holzarbeiten, liebevoll gefertigte Basteleien, Marmeladen und Kuchen zum Verkauf angeboten werden. Ein kleiner Flohmarkt lädt zum Stöbern ein.

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen