Qualitätsmanagement

Um durch strukturierte Prozesse eine hohe Lebensqualität in unserer Einrichtung sicher zu stellen ist ein gut funktionierendes Qualitätsmanagementsystem unerlässlich. Transparentes und nachvollziehbares Handeln bildet dabei die Grundlage. Die christliche Grundeinstellung in unserem Denken und Handeln geben dem Ganzen eine ethische Dimension.

Unsere Bewohner erwarten von uns neben der pflegerischen Kompetenz, Zuwendung und Zuverlässigkeit in all ihren Belangen. Entscheidend dabei ist das subjektive Empfinden jedes Einzelnen.

Viele Qualitätskriterien wurden von Seiten des Gesetzgebers festgelegt um Kontrollen zu vereinfachen. Dafür wurden personelle, wirtschaftliche und räumliche Rahmenbedingungen geschaffen. Zusätzlich spielen aber auch fachliche, ökonomische und ökologische Faktoren eine wichtige Rolle.

Von einem gut durchdachten und gelebten Qualitätsmanagement als Steuerungselement profitieren alle Menschen die bei uns Leben und Arbeiten. Denn so können wir uns zum Wohle Aller weiterentwickeln.

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen